Bauchredner und Zauberer Sepp - Spaß haben und lachen, lachen ...
Bauchredner und Zauberer Sepp - Spaß haben und lachen, lachen ...

Das stand in der Zeitung.....

Seniorennachmittag Pfarrei St. Stephan in Surheim

Einen fast voll besetzten Pfarrsaal konnte Diakon Peter Walter beim ersten Senioren-nachmittag der Pfarrei Sankt Stephan nach der Sommerpause am vergangenen Dienstag in Surheim begrüßen. Der zahlreiche Besuch war nicht zuletzt dem Gast des Nachmittags, Diakon in Ruhe Sepp Eixenberger aus Ruhpolding zuzuschreiben, den er besonders willkommen hieß.

Nachdem sich die anwesenden Senioren wie gewohnt den von fleißigen Helferinnen der Pfarrei servierten Kaffee und Kuchen schmecken ließen und die über die Sommerpause angesammelten Neuigkeiten ausgetauscht hatten, eröffnete Sepp Eixenberger mit seiner persönlichen Vorstellung das Programm. In lustigen Sketchen, witzigen Dialogen und kurzen Zaubereinlagen unterhielt er die Anwesenden mit seinen Bauchrednerpartnern, dem „Opa Alois“ und dem „lustigen Kurti“.

So erzählte der „Opa Alois“ aus seinem Leben im Seniorenheim und gewann natürlich die Wette, bei der ein Anwesender alles nachahmen  musste, was er vormachte. Neben seinen witzigen Bemerkungen animierte der „lustige Kurti“ die Senioren zum Mitsingen und wurde dafür mit dem Applaus der Anwesenden belohnt.

Mit einem Zaubertrick beschloss Diakon Eixenberger den kurzweiligen Nachmittag und bedankte sich für die gesammelte Spende, die er der Hospizinitiative, welcher er sich

besonders verbunden fühlt, zukommen lässt.

 

 

CVJM feiert 20-jähriges Bestehen mit großem Sommerfest - (Zeitungsbericht - Ausschnitt!!)

 

----Nach der kulinarischen Pause trat der Jubiläumsgast auf: Der Bauchredner Josef Eixenberger aus Ruhpolding. Dieser machte aus einer einfachen Socke mit Augen, Nase und Federboa ein sprechendes Vogeltier, das mit den Kinder kleine Scherze trieb. Außerdem zeigte der Bauchredner Zaubertricks und ließ beispielsweise Milch in einer einfachen Papiertüte verschwinden. Auch die Puppen „Kurti“ und „Opa Alois“ belustigten das Publikum mit ihrem Charme und ihren Witzen. ---

 

Kinderfasching
Am Rosenmontag ging es wieder auf zum
bunten Kinderfasching im Pfarrsaal St.Oswald.
An die 70 Kinder, oft in Begleitung ihrer
Eltern oder Großeltern, kamen zum Feiern.
Als Auftakt führte uns die Kindergarde der
Veitsgroma ihren Tanz auf. Anschließend
wurde selber getanzt zu Liedern wie Ententanz
und Fliegerlied. Bis zur Brotzeit konnten
die Kinder verschiedene Spielstationen
besuchen, die von Büchsenwerfen bis Hindernisparcours
gingen. Danach bot der Zauberer
Sepp Eixenberger seine Zauberkünste
und vielerlei Überraschungen dar.
Zum Schluss konnten die Kinder noch
bei einigen ausgelassenen Tänzen mitmachen
und glücklich aber müde heimgehen.

 

Bauchredner Sepp Eixenberger bei seiner Vorführung im Pfarrsaal.

Witzige Dialoge mit einer Puppe im Engelsberger Pfarrheim

Köstlich amüsierten sich die Besucher beim Treffen der Plus 60-Generation im Pfarrheim. Grund war der Besuch des Bauchredners und Zauberers Sepp Eixenberger. Er erfreute die Gäste mit lustigen Sketchen und witzigen Dialogen.

Engelsberg – Für seinen Auftritt verlangte der sympathische Künstler kein Honorar, die Spenden gehen an das Ambulante Hospiz der Caritas. Eixenberger war früher als Seelsorger im Altenheim tätig und als er merkte, dass er mit Hilfe einer sprechenden Puppe leichter Zugang zu Menschen mit Demenz bekam, absolvierte er eine Ausbildung zum Bauchredner. Seither tritt er bei Seniorentreffen, in Kindergärten und bei Vereinen aber auch privaten Feiern auf. Mit seinen „sprechenden Puppen“ und kleinen Zaubertricks erfreut er das Publikum und donnernder Applaus ist ihm sicher.

 

 

Es war wieder ein schönes Treffen.

Josef Eixenberger hat uns Zaubertricks gezeigt. Seine Freunde Kurti und Opa Alois haben sich vorgestellt. Schöne Grüße an Opa Alois in Stadlheid. Vielen Dank an alle die dabei waren. Vielen Dank an Josef Eixenberger. Vielen Dank an die Kesslfligga. Vielen Dank an die Familie Fuchs für das Studio1Chiemgau - Do bin i dahoam

Ein Abend mit Freunden. Danke, dass ihr alle dabei gewesen seid.

 
   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauchredner Sepp - Spaß und Lachen, Lachen ...